MBA Gesundheitsmanagement :: Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften (FAS) :: FHWS

Hochschule für angewandte Wissenschaften

Randersackerer Straße 15
97072 Würzburg

Telefon: +49 (0) 9 31 - 3511-8420
Telefax: +49 (0) 9 31 - 3511–311

URI: https://mgm.fhws.de/

Zulassungsvoraussetzungen

Bild Zulassungsvoraussetzungen

Die Qualifikationsvoraussetzungen für die Aufnahme des Weiterbildungsstudienganges sind:

  1. Ein qualifizierter Hochschulabschluss (Bachelor oder Diplom) mit mindestens 240 Credit Points in medizinischen oder wirtschaftswissen- schaftlichen Studiengängen.

    Soweit Bewerber einen Hochschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss nachweisen, für den weniger als 240 CP (jedoch mindestens 180 CP) vergeben wurden, können bis zu 30 CP durch den Nachweis einer über die in Punkt 03. genannte hinausgehende Berufserfahrung erbracht werden.

    Weitere CP können durch den Nachweis gleichwertiger zusätzlicher Studienleistungen aus dem fachlich einschlägigen Angebot der Hochschule Würzburg-Schweinfurt, einer anderen Hochschule, der virtuellen Hochschule Bayern oder dem Angebot der Kooperationspartner des Weiterbildungsstudiengangs angerechnet werden.

    Diese Nachweise müssen bis zur Anmeldung der Masterthesis erbracht werden.
  2. Bewerber mit einem anderen inländischen oder ausländischen Studienabschluss können zugelassen werden, wenn der Studiengang von der Prüfungskommission als qualitativ gleichwertig anerkannt ist. Bei einer Anerkennung von weniger als 240 CP gelten die unter 01. genannten Bestimmungen.
  3. Weitere Zulassungsvoraussetzung für alle Studienabschlüsse der Nummer 01 und 02 ist eine einschlägige Berufserfahrung von in der Regel nicht unter einem Jahr und einem Tätigkeitsumfang von mindestens 50 %.

    In begründeten Ausnahmefällen kann die Berufserfahrung noch bis zum Abschluss des Masterstudiums nachgeholt werden.