MBA Gesundheitsmanagement :: Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften (FAS) :: FHWS

Hochschule für angewandte Wissenschaften

Randersackerer Straße 15
97072 Würzburg

Telefon: +49 (0) 9 31 - 3511-8420
Telefax: +49 (0) 9 31 - 3511–311

URI: https://mgm.fhws.de/

Studienstandorte Würzburg und Bad Kissingen

Dynamische Studentenstadt
Die junge Studentenstadt Würzburg bietet Studierenden alles, was man sich von einem Studienstandort wünschen kann. Mit seinen knapp 130 000 Einwohnern ist Würzburg überschaubar genug, um sich schnell zurechtzufinden und hat doch genug zu bieten, um stets etwas Neues zu erleben. Zahlreiche Studentenkneipen und ausreichend attraktive Clubs in der Innenstadt ermöglichen ein lebendiges Nachtleben, während der Main mit seinen grünen Ufern direkt in der Innenstadt Erholung bietet. Das milde Klima ermöglicht den Anbau von Wein rund um die Stadt und sorgt dafür, dass Würzburger Weine von Einheimischen und Gästen gleichermaßen geschätzt werden.

Medizinzentrum Würzburg
Als Universitätsstadt mit einem eigenen Universitätsklinikum ist Würzburg das medizinische Zentrum Unterfrankens. Würzburg beherbergt zahlreiche medizinische Kongresse und ermöglicht Interessierten somit regen fachlichen Austausch und Vernetzung.

Kulturelle Vielfalt
Würzburg bietet Kulturinteressierten ein vielfältiges Angebot. Mit der Residenz und der Marienfestung, die malerisch auf die Stadt herunterblickt, beheimatet Würzburg echtes UNESCO-Weltkulturerbe. Auch die Würzburger Museen und das renommierte Mainfrankentheater haben Kulturliebhabern einiges zu bieten.

Gesundheitsregion Bad Kissingen
Mit dem weltbekannten Bad- und Erholungszentrum Bad Kissingen hat Unterfranken zudem ein renommiertes Kompetenzzentrum für Gesundheit zu bieten, das Fachwissen im Klinik-, Reha- und Fachärztebereich abdeckt und mit Labor- und Diagnostikeinrichtungen kombiniert. Eine Kooperation dieses Studienganges mit dem Gesundheitszentrum ermöglicht den Studierenden praxisnahen Einblick in den wissenschaftlichen Alltag des Gesundheitswesens.